Produktleitfäden, Tipps & Ratschläge für das Liebesleben

Wie benutzt man einen Doppeldildo?

Wie benutzt man einen Doppeldildo

Alle Sexspielzeuge sind äußerst unterhaltsam und aufregend und können dein Sexleben auf Weisen verändern, von denen du zuvor nicht einmal geträumt hast. Von Vibratoren über Fantasiedildos bis hin zu verschiedenen Arten von Analspielzeugen sind die Möglichkeiten so vielfältig und unbegrenzt, dass es Anfängern oft schwerfällt, sich zu entscheiden, was ihnen am besten gefällt. Wenn du also noch relativ neu in der sündigen Welt der Sexspielzeuge bist, aber etwas ausprobieren möchtest, das zu mehrfachen Orgasmen führen kann und etwas extremer ist als die grundlegenden Dildos und Vibratoren, dann sind Doppeldildos genau das Richtige für dich.

Was ist ein Doppeldildo?

Auch als “Doppelpenetration” bezeichnet, besteht ein Doppeldildo aus einer einzelnen Saugbasis, an der zwei Dildos nebeneinander befestigt sind. Egal, ob es sich um ein gleichgeschlechtliches Paar handelt, das gegenseitige Stimulation sucht, oder um eine Person, die die Doppelpenetration erkunden möchte, ein Doppeldildo eröffnet sensationelle Erfahrungen.

Die meisten Modelle bestehen aus körperfreundlichem Silikon und haben eine samtig-glatte Oberfläche. Sie sind in verschiedenen Variationen erhältlich, wie zum Beispiel:

Symmetrisch – Die angebrachten Dildos haben die gleiche Länge und Dicke.

Asymmetrisch – Die angebrachten Dildos unterscheiden sich in Größe. Dieses Design ermöglicht es dem Benutzer, den kleineren, kürzeren Dildo sicher im Anus zu verwenden.

Vibrierend – Das ist auf dem Markt ziemlich ungewöhnlich, aber einige Modelle haben einen Vibrationseffekt für zusätzliche Empfindungen.

Doppeldildo vs. Doppelenddildo

Die meisten Menschen verwenden die Begriffe “Doppeldildos” und “Doppelenddildos” austauschbar. Schließlich haben beide Spielzeuge zwei Köpfe und bieten Doppelpenetration und gemeinsames Vergnügen. Aber sie unterscheiden sich in ihrer Struktur erheblich voneinander. Hier sind einige der markanten Merkmale, die sie voneinander unterscheiden.

Silikon Realistischer Doppel Dildo mit Saugfuss 1

Doppeldildo

Einzelne Basis

Zwei separat angebrachte Dildos

Erhältlich in verschiedenen Schaftgrößen

Biegsam, aber nicht so flexibel wie ein Doppelenddildo

Crystal Realistischer Langer Doppeldildo 43cm 4

Doppelenddildo

Langgestreckt und extrem flexibel

Hat zwei einführbare Köpfe

Die beiden Dildoköpfe sind normalerweise gleich groß und dick.

Wie benutzt man einen Doppeldildo?

Die Möglichkeiten, Erfahrungen und Höhepunkte, die du mit einem Doppeldildo erreichen kannst, sind schier endlos. Er bereitet nicht nur dir immense Freude, sondern auch deinem Partner, während ihr euch aneinander erfreut und orgasmusinspirierte Ausdrücke genießt. Bedenke alle Optionen, die dir zur Verfügung stehen, und wähle den perfekten Doppeldildo aus. Was die Frage “Wie benutzt man einen Doppeldildo?” betrifft, so kannst du ihn auf jede erdenkliche Weise verwenden. Probiere die Cowgirl-Position aus, indem du die Mitte des Schafts auf einer flachen Oberfläche ablegst, dich darüber hockst und reite, oder schnapp dir einfach deinen Partner, finde eine Position, die dir gefällt, und lasse die endlose Penetration beginnen. Am Ende stehen doppelte Penetration und Doppeldildos für erfüllende und lang anhaltende leidenschaftliche Orgasmen.

Verwende ausreichend Gleitgel

Sobald du deinen Doppeldildo gefunden hast, ist der nächste Schritt die persönliche Schmierung. Viel Gleitgel, meine Damen und Herren! Deine Vagina mag von Natur aus feucht sein, aber zusätzliches Gleitgel wird immer empfohlen. Wähle ein wasserbasiertes Gleitgel, da es die sicherste Option ist. Darüber hinaus benötigst du für den Anus ausreichend Gleitgel für eine einfache Einführung. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du den Doppeldildo für eine doppelte Penetration verwenden möchtest, ist es in Ordnung, ihn nur für deine Vagina zu verwenden. Einer der Vorteile eines Doppeldildos ist, dass er sehr lang ist und somit eine viel tiefere Penetration ermöglicht als ein normaler Dildo allein.

Kommuniziere mit deinem Partner

Kommunikation ist beim Gebrauch eines Doppeldildos von großer Bedeutung. Tatsächlich kann es einige Versuche dauern, bis beide Personen sich wohl fühlen und individuelles und gemeinsames Vergnügen in vollem Umfang erleben können. Bei der Verwendung eines Doppeldildos mit deinem Partner ist Kommunikation von größter Bedeutung. Sprecht miteinander. Nur weil du dich wohl fühlst und Spaß hast, heißt das nicht zwangsläufig, dass es deinem Partner genauso geht. Fragt einander, wie es euch geht, und habt keine Angst, anzuhalten oder die Position zu wechseln. Je mehr ihr kommuniziert, desto besser wird eure Erfahrung mit dem Doppeldildo.

Positionen für Doppelenddildos

Die Auswahl der Positionen für Doppelenddildos hängt davon ab, ob du alleine unterwegs bist oder das doppelte Vergnügen teilen möchtest. Wenn du alleine bist, solltest du einen flexiblen Doppelenddildo wählen, damit er sich leichter handhaben lässt. Anfangs mag er wackelig und unhandlich erscheinen, aber durch Biegen und Verdrehen wird er viel fester – und du kannst beide Enden vaginal und anal verwenden. Wenn du zum ersten Mal Doppelenddildos ausprobierst, wähle einen mit einem schlankeren Ende für eine einfachere Penetration. Im Folgenden stellen wir die besten Positionen für Doppelenddildos für verschiedene Fälle vor.

Setze den Dildo ein

Wenn du alleine bist, wird empfohlen, einen flexiblen Doppelenddildo zu verwenden, um den Prozess zu vereinfachen. Zwar mag er anfangs instabil erscheinen, durch Verdrehen und Biegen wird er jedoch fester, was die Verwendung sowohl vaginal als auch anal ermöglicht. Für Anfänger im Bereich analer Spielzeuge empfiehlt es sich, einen Dildo mit einem schlankeren Ende zu wählen, um eine einfachere Penetration zu ermöglichen.

Wenn du mit einem Partner spielst, ist es wichtig, eine bequeme Position für beide zu finden. Experimentiere mit Bewegungen wie Vor- und Zurückwippen, um einen Rhythmus zu finden, der beiden passt. Eine Person kann ein Ende des Dildos einführen, während die andere die Stoßbewegungen ausführt. Alternativ können beide Partner abwechselnd stoßen. Unabhängig von der gewählten Methodeist das Vergnügen garantiert.

Es ist wichtig zu beachten, dass Doppelenddildos ohne Gurte verwendet werden und stattdessen der Körper benutzt wird, um das Gerät an Ort und Stelle zu halten. Obwohl dies dich von den Einschränkungen eines Strap-ons befreit, erfordert es möglicherweise etwas Übung, um es zu beherrschen. Um eine bessere Kontrolle über den Dildo zu erlangen, wird empfohlen, Kegel-Übungen (nur für Frauen) durchzuführen, um deine Beckenbodenmuskulatur zu stärken.

Grundlegende Sexpositionen mit einem Doppeldildo

Nachdem du die grundlegenden Möglichkeiten kennengelernt hast, einen Doppeldildo zu benutzen, möchtest du sie vielleicht ausprobieren. In diesem Fall solltest du weiterlesen! In diesem Abschnitt werden wir einige der besten Positionen teilen, die du mit diesem mächtigen Spielzeug ausprobieren kannst.

Doppelter Doggy Style

Doppelter Doggy-Style

Ah, der klassische Doggy-Style; nichts ist wilder und urtümlicher, als auf allen Vieren zu sein, während ein fester Dildo in deinen Körper eindringt.

Für Solospieler: Befeste den Dildo an einer gefliesten Wand. Achte darauf, dass die Schaftenden mit deiner analen und vaginalen Öffnung ausgerichtet sind. Trage gleitendes Wasser auf den Schaft auf und begebe dich in eine Position auf allen Vieren, mit dem Gesicht abgewandt vom Dildo. Bewege deine Hüften, um deinen Körper auf die Schaftenden zuzustoßen. Bewege dich vor und zurück, bis du den orgasmischen Rausch spürst! Beachte, dass dies etwas schwierig sein kann, aber es lohnt sich.

Für Paare: Befestigt den Dildo auf dem Boden. Du und dein Partner begebt euch beide auf alle Viere und schaut in die entgegengesetzte Richtung. Sobald ihr in Position seid, bewegt eure Hüften, um den Dildo in deine Vagina oder deinen Anus einzuführen. Bewegt euch vor und zurück, bis ihr den Höhepunkt erreicht oder bereit seid, mit einer anderen sexuellen Aktivität fortzufahren.

Cowgirl

Eine weitere klassische Position auf der Liste ist das Cowgirl, perfekt für diejenigen, die kontrollieren möchten, wie tief die Penetration sein soll.

Für Solospieler: Befestige den Dildo auf einem glatten oder gefliesten Boden. Knien dich hin, sodass deine vaginale und anale Öffnung auf den Spitzen des Dildos liegen. Sobald du bereit bist, drücke deinen Körper nach unten, um die eingefetteten Dildos einzuführen. Gehe so tief wie möglich. Bewege deinen Rücken vor und zurück.

Für Paare: Befestigt den Dildo auf einem gefliesten oder glatten Boden. Ihr kniet euch beide hin und führt jeweils einen Dildo in deine Vagina oder deinen Anus ein. Obwohl es möglich ist, einander gegenüberzustehen, habt ihr mehr Platz, wenn ihr die umgekehrte Cowgirl-Position einnehmt, bei der ihr beide in die entgegengesetzte Richtung schaut. Sobald ihr in Position seid, drückt eure Körper nach unten, um den Dildo in die Vagina oder den Anus einzuführen. Macht weiter, bis ihr beide den großen O erreicht oder bereit seid, zu einer anderen sexuellen Handlung überzugehen.

Cowgirl

Wichtige Faktoren beim Kauf eines Doppeldildos

Es gibt viele Faktoren, die sich auf deine Auswahl auswirken können. Schauen wir uns an, welche das sind.

Größe

Jeder möchte ein großes Exemplar, das unsere Bedürfnisse und unsere Fantasie befriedigt. Aber du solltest auch die Länge und Dicke der Spielzeuge berücksichtigen. Diese Faktoren liegen möglicherweise außerhalb deiner Kontrolle. Wenn die Doppeldildos zu riesig für dich sind, wirst du sie vielleicht nicht verwenden. Daher ist es wichtig, die Größe zu überprüfen. Außerdem musst du sicherstellen, welche Art von Dildo du möchtest. Magst du zum Beispiel das Gefühl, gedehnt und ausgefüllt zu sein? Wenn nicht, wähle etwas Kompakteres. Von dort aus kannst du dich weiterentwickeln.

Design

Es hängt von deinem Interesse an Sexspielzeug ab. Vielleicht wünschst du dir einen wunderschönen Doppeldildo mit Fäusten an beiden Enden oder einen Doppeldildo aus Glas.

Egal welche Wahl du triffst, denke daran, dass es eine Frage des Geschmacks ist. Außerdem werden viele Frauen einen realistischeren Dildo wählen. Der Grund ist einfach: Schließe die Augen und stelle dir vor, dass ein Spielzeug mit einem außergewöhnlich natürlichen Aussehen dich sicherlich erregen wird. Schließlich ist er immer noch doppelt! Jeder ist bereit, bei einem solchen Spiel mitzumachen, das sehr aufregend ist.

Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass du das mögen und entscheiden musst, was du möchtest. Es ist wie jede Entscheidung, die du im Leben triffst. Niemand wird für dich eintreten. Also, liebe Damen, wählt weise, denn es bestimmt die Qualität eures Vorspiels und eurer sexuellen Erregung.

Materialien

Hier solltest du vorsichtig sein, da es sich direkt auf deine Gesundheit auswirkt. Du musst sicherstellen, dass das Material deines Doppeldildos sicher ist. Genauer gesagt sollte dein Spielzeug frei von folgenden Substanzen sein: Phthalaten, Jelly-Rubber, PVC und Vinyl.

Alle oben genannten Verbindungen sind giftig und können über die Schleimhäute in den Körper gelangen. Mögliche Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Krämpfe, Übelkeit und andere unangenehme Symptome. Darüber hinaus können schädliche Sexspielzeuge, die über einen längeren Zeitraum verwendet werden, deine Gesundheit beeinträchtigen.

Achte auf die richtigen Bestandteile, die in einem Liebesspielzeug enthalten sein sollten, und suche nach Elementen, die nicht in einem Doppeldildo enthalten sein sollten. Die beste Option ist reines Silikon, das ungiftig und nicht porös ist. Das bedeutet, dass sich dort keine Bakterien ansiedeln, sobald dein Spielzeug gereinigt und sterilisiert wurde.

Budget

Du kannst qualitativ hochwertige Doppeldildos zu einem hohen Preis erhalten. Aber das hängt von deinem Budget ab, denn diese Freizeit-Spielzeuge sind schließlich nur das Sahnehäubchen in unserem Leben, also müssen wir immer noch unser Geld sparen.

Aber ich rate dir auch, nicht zu billig zu kaufen, da billige Spielzeuge von schlechter Qualität sein können und deine Gesundheit beeinträchtigen könnten. Zum Beispiel verwenden sie Materialien mit Löchern oder Materialien unbekannter Herkunft und erzeugen einen starken Geruch.

Daher empfehle ich dir, Doppeldildos mittlerer Preisklasse zu kaufen, da sie eine gute Qualität bieten, ohne dein Budget zu sprengen.

Für Anfängerinnen

Die Größe sollte nicht zu groß sein; etwa 7 Zoll passen gut. Und die Textur sollte weich sein, zum Beispiel aus TPE.

Für erfahrene Nutzerinnen

Du kannst in Bezug auf die Länge alles wählen, was du möchtest. Denn du kennst bereits deine passende Größe. Außerdem gibt es auch verschiedene Materialien. Wenn du zum Beispiel schon einmal Metall oder Zinklegierung ausprobiert und damit gute Erfahrungen gemacht hast, kannst du sie als Textur fürdein Spielzeug wählen.

Erfahren Sie mehr:

Wie man einen Dildo reinigt?

Wie wählt man den richtigen Dildo für sich aus?

author-avatar

About Janina Richter

Hallo, ich bin Janina Richter, ein Experte im Verfassen von Blogartikeln über Sexualgesundheit. Mit fundierten Kenntnissen in Englisch und Deutsch strebe ich an, prägnante und aufschlussreiche Artikel zu erstellen. Mein Ziel ist es, Sexualgesundheitsinformationen zugänglich und spannend zu vermitteln, um Sie auf Ihrem Weg zu einem gesünderen, glücklicheren Leben zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar