Uncategorized

Wie benutzt man einen Vibrationsdildo?

Sie haben einen Vibrationsdildo gekauft und sich gefragt, wie man ihn benutzt? Du hast Glück, Süße! Im heutigen Leitfaden besprechen wir die Besonderheiten dieser köstlichen Atmosphäre. Aber bevor wir anfangen, die Schritte zur Verwendung eines Vibrationsdildos aufzuzählen, lassen Sie uns kurz über Spielzeug für Erwachsene sprechen, insbesondere über Sexspielzeug für Frauen.

Sie sehen, hochwertiges Sexspielzeug kann teuer sein. Wenn Sie Sexspielzeuge verwenden möchten, ohne das Risiko einer bakteriellen Infektion einzugehen, greifen Sie am besten zu teureren Varianten, da für diese Art von Spielzeugen medizinische und nicht poröse Materialien verwendet werden.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, empfehlen wir Ihnen, beim Kauf von Sexspielzeug klug vorzugehen und sich beispielsweise Mehrzweckspielzeuge wie vibrierende Dildos zu besorgen.

Was ist ein vibrierender Dildo?

Was ist ein vibrierender Dildo?

Ein Vibrationsdildo ist ein Dildo , der vibriert. Es sieht ziemlich aus wie ein echter Penis – komplett mit Adern, einem biegsamen Schaft und einer sich verjüngenden Spitze. Einige sind sogar mit Kugeln darin gestaltet.

Normalerweise bestehen Vibrationsdildos aus Cyberskin oder Silikonmaterial und eignen sich gut für Frauen, die das Gefühl eines echten Penis mögen. Manche finden es auch erregender als abstrakte Designs anderer Vibratoren.

Es funktioniert auch für Frauen mit kleinem Budget, da sie zwei Spielzeuge in einem bekommen können. Nicht nur, dass Sie mit dem Vibrator Ihre Klitoris, Brustwarzen und andere erogene Zonen stimulieren können. Sie erhalten außerdem einen Dildo, mit dem Sie mit Ihrem G-Punkt und Ihrer Vagina spielen können; Schalten Sie die Vibrationen aus und voilà, es ist jetzt ein klassischer Dildo! Wenn Sie vaginale und klitorale Stimulation lieben, ist dieses Liebesspielzeug genau das Richtige für Sie.

Neben dem realistischen Aussehen und der flexiblen Funktion besteht ein weiterer Vorteil von Vibrationsdildos darin, dass ihr konisches Ende und ihr (je nach Modell) biegsamer Körper Ihnen dabei helfen, Ihren G-Punkt zu stimulieren.

Es gibt ihn in verschiedenen Variationen, wie zum Beispiel den folgenden:

  • Klassisch – Der Standard. Es ist im Grunde ein Dildo mit Vibrationen.
  • Stoßen – Der Schaft oder die Spitze bewegt sich automatisch auf und ab.
  • Erwärmung – Dieser vibrierende Dildo erwärmt sich für zusätzliche Empfindungen.
  • Doppelenddildo – Dieser wird mit zwei phallischen Köpfen geliefert ; für ein paar Theaterstücke gedacht.

So verwenden Sie einen Vibrationsdildo

Nachdem Sie nun etwas über vibrierende Dildos erfahren haben, werden Sie dieses Leckerli bestimmt selbst ausprobieren. Hier ist eine Kurzanleitung zur richtigen Verwendung eines vibrierenden Dildos. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, werden Sie mit diesem bösen Jungen ein sicheres und angenehmes Erlebnis haben. Lesen Sie weiter!

1.Verwenden Sie es für vaginale oder anale Spiele.

Schieben Sie den Dildo vorsichtig hinein

Vibrationsdildos werden üblicherweise für Penetrationsspiele verwendet, bei denen die Person zum Vergnügen ein Spielzeug in ihre Vagina oder ihren Anus einführt. Aber im Gegensatz zu einem klassischen Dildo, bei dem Sie viele Bewegungen ausführen müssen, um höhepunktauslösende Empfindungen zu erleben, können Sie dieses Spielzeug in Ihre Vagina oder Ihren Anus einführen, die pulsierenden Vibrationen einschalten und es die Arbeit für sich erledigen lassen.

Die meisten vibrierenden Dongs haben einen gebogenen Schaft oder eine sich verjüngende Spitze zur G-Punkt- oder P-Punkt-Stimulation. Wenn Sie nicht wissen, was ein G-Punkt ist, handelt es sich um einen bestimmten Punkt in der Vagina, der bei Berührung Orgasmusempfindungen hervorruft. Andererseits ist der P-Punkt oder die Prostatadrüse ein walnussgroßes Organ, das sich im Anus befindet. Es ist bekannt, dass die Stimulation des männlichen G-Punkts zu intensiven Ganzkörperorgasmen führen kann.

Grundlagen

Hier sind die grundlegenden Schritte, die Sie ausführen können, wenn Sie dieses Spielzeug zur inneren Stimulation verwenden:

  1. Suchen Sie Ihren G-Punkt oder P-Punkt. Benutzen Sie dabei Ihre Finger. Der G-Punkt befindet sich in der oberen Vaginalwand, etwa 5 bis 7 cm tief. Mittlerweile liegt die Prostata knapp unterhalb der Blase und vor dem Mastdarm.
  2. Wärmen Sie Ihren Körper auf. Verwenden Sie die vibrierende Komponente dieses Spielzeugs, um Ihre erogenen Zonen wie Ihre Innenseiten der Oberschenkel, Klitoris, Brustwarzen und andere zu verwöhnen.
  3. Nehmen Sie eine bequeme Position ein , in der Sie leicht an Ihre Genitalien gelangen können. Für den Anfang empfehlen wir, auf dem Rücken zu liegen.
  4. Tragen Sie persönliches Gleitmittel auf den Schaft auf. Dieser Schritt ist notwendig, wenn Sie den Dildo in Ihren Anus einführen. Verwenden Sie ein Gleitmittel mit einer dickeren Konsistenz für Ihren Anus, damit Sie es nicht oft erneut auftragen müssen.
  5. Führen Sie den Dildo vorsichtig in Ihre Vagina oder Ihren Anus ein. Dementsprechend anpassen.
  6. Schalten Sie den Vibrator ein. Überfordern Sie sich nicht mit starken Vibrationen; Lassen Sie es einige Minuten lang auf der niedrigsten Stufe. Die meisten Vibratoren verfügen über mindestens 5–20 Modi – probieren Sie verschiedene Modi aus und seien Sie kreativ. Wenn Sie Kanten mögen, empfehlen wir Ihnen, die gemusterten Vibrationen auszuprobieren. Wenn Sie hingegen einen Quickie machen möchten, erhöhen Sie die Intensität schnell.
  7. Bewegen Sie das Spielzeug hin und her , drehen Sie es im Inneren und führen Sie andere Bewegungen für unterschiedliche Empfindungen aus.

2.Verwenden Sie es, um Ihre äußeren erogenen Zonen zu stimulieren.

Spielen Sie es auf Ihrer Klitoris

Neben der inneren Stimulation können Sie einen vibrierenden Dong auch zum äußeren Spielen verwenden. Tragen Sie wasserbasiertes Gleitmittel auf die Spitze des Spielzeugs auf und reiben Sie es dann über alle empfindlichen Bereiche. Im Folgenden sind einige der Stellen aufgeführt, die Sie stimulieren können:

  • Klitoris, Schamlippen und andere Teile der Vulva
  • Brustwarzen
  • Innenseiten der Oberschenkel
  • Perineum
  • Analöffnung und Pobacken

3.Benutzen Sie es mit Ihrem Partner.

So verwenden Sie einen vibrierenden Dildo (Spüren Sie die orgasmischen Schwingungen!)

Wenn Ihr Partner bereit ist, einen Vibrationsdildo im Schlafzimmer zu verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, diesen Schritt durchzuführen! Es wird Ihre sexuellen Spiele auf ein höheres Niveau bringen. Hier sind einige der sexuellen Aktivitäten, bei denen Sie dieses Spielzeug problemlos integrieren können:

  • Vorspiel – Necken Sie die äußeren erogenen Zonen Ihres Partners, wie Eichel, Penis, Brustwarzen, Innenseiten der Oberschenkel, Klitoris usw.
  • Doppelte Penetration – Je nachdem, was Sie mit Ihrem Freund vereinbart haben, können Sie den Dildo für eine Öffnung verwenden. Gleichzeitig dringt Ihr Partner in die andere Öffnung ein. Beispielsweise wird Ihre Vagina von einem Penis penetriert, während sich das Spielzeug in Ihrem Anus befindet.
  • Klitorisspiel während der Penetration – Da die meisten Frauen nicht durch vaginale Penetration abspritzen, kann die Stimulierung der Klitoris (die bekanntermaßen das weibliche Lustzentrum ist) mit einem vibrierenden Spielzeug während des Geschlechtsverkehrs Wunder bewirken. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige Anpassungen an der Positionierung vornehmen.

4,33KG Peel Automatische Stoßvibration Männlichen Torso Sexpuppe mit Realistische Dildo

In stock

Ursprünglicher Preis war: 223,98 €Aktueller Preis ist: 159,98 €.
In den Warenkorb

5,2KG Bartley Männliche Sex Torso mit Realistischem Dildo

In stock

Ursprünglicher Preis war: 199,98 €Aktueller Preis ist: 128,98 €.
In den Warenkorb
Auf Lager in Europa

5,5 kg Lexy Sex Torso mit Realistischem Dildo Vagina Anus

In stock

Ursprünglicher Preis war: 189,98 €Aktueller Preis ist: 139,98 €.
In den Warenkorb

Adam Fernbedienung Realistischer Silikon Dildo Vibrator mit Saugnapf (21cm*4cm)

In stock

Ursprünglicher Preis war: 89,98 €Aktueller Preis ist: 49,98 €.
In den Warenkorb

4.Benutzen Sie es beim Pillow-Humping.

So verwenden Sie einen vibrierenden Dildo (Spüren Sie die orgasmischen Schwingungen!)

Benutzen Sie Cushion Humping für Ihre Selbstvergnügungssitzungen? Die gute Nachricht ist, dass ein vibrierender Dildo Ihre Kissenspiele verstärken kann.

Platzieren Sie den vibrierenden Dildo zwischen dem Kissen und Ihrem Körper. Sie können auch zwei Kissen übereinander legen und den vibrierenden Dildo in der Mitte platzieren. Setzen Sie sich auf das Kissen und vögeln Sie los! Passen Sie Ihre Position und die Vibrationsintensität nach Belieben an. Der Druck des Kissens und die zusätzlichen Vibrationen können einzigartige und orgasmische Empfindungen erzeugen.

5.Ist ein Vibrationsdildo mit einer Saugbasis ausgestattet? Entdecken Sie verschiedene Positionen!

Probieren Sie damit verschiedene sexy Stellungen aus!

Jetzt müssen Sie bei der Verwendung dieses Sexspielzeugs nicht mehr liegen. Wenn Ihr Vibrationsdildo mit einem Saugnapf oder einer speziellen Halterung ausgestattet ist, empfehlen wir Ihnen dringend, ihn maximal zu nutzen und verschiedene Solopositionen damit auszuprobieren. Versuchen Sie es mit Queening oder Doggystyle!

Sie können auch verschiedene Stellungen mit einem Partner ausprobieren. Bitten Sie sie einfach, diesen Dildo mit einem Umschnalldildo zu tragen oder ihn hochzuhalten, während Sie neue Stellungen ausprobieren. Weitere Dildopositionen finden Sie in unserem bewährten Leitfaden unten.

Sicherheitstipps

Neben dem Erlernen des Umgangs mit einem Vibrationsdildo ist es auch wichtig, die Sicherheitsmaßnahmen bei der Verwendung dieses Spielzeugs zu kennen. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit der Dildo-Aktion beginnen.

1.Holen Sie sich vibrierende Dildos in vertrauenswürdigen Spielzeugläden für Erwachsene.

Schalten Sie die Vibrationen ein und wählen Sie Ihren bevorzugten Modus

Denken Sie daran, dass Sie dieses Spielzeug in Ihre Vagina oder Ihren Anus einführen. Sie sollten sich nicht mit billigen Dildos aus unbekannten Materialien zufrieden geben.

Entscheiden Sie sich für etablierte Sexspielzeuge, denn Sie können sicher sein, dass diese ihre Produkte von den besten Sexspielzeugherstellern und -lieferanten der Welt beziehen. In diesen Geschäften gibt es außerdem oft sachkundiges Personal, das Sie durch die verschiedenen Optionen führt und Ihnen hilft, den perfekten vibrierenden Dildo zu finden , der Ihren Wünschen entspricht.

Wenn Sie klären möchten, ob ein Geschäft seriös ist, können Sie sich jederzeit die Kundenrezensionen und Veröffentlichungen auf Medienseiten ansehen.

22,3cm Ejakulationsfantasien Roter Dämon Doppelpenetration Flüssigem Silikon Spritzdildo

In stock

Ursprünglicher Preis war: 78,95 €Aktueller Preis ist: 68,95 €.
In den Warenkorb

22,86cm Premium Silikon Squirting Dog Dildo

In stock

Ursprünglicher Preis war: 89,98 €Aktueller Preis ist: 61,18 €.
In den Warenkorb

22,86cm Realistischer Ejakulierender Pferdedildo mit Saugnapf

In stock

Ursprünglicher Preis war: 89,98 €Aktueller Preis ist: 63,78 €.
In den Warenkorb

25,4 cm Spritzendes Horse Dildo Sexspielzeug

In stock

Ursprünglicher Preis war: 89,98 €Aktueller Preis ist: 57,19 €.
In den Warenkorb

2.Beginnen Sie immer mit einem Aufwärmen.

Wärmen Sie Ihren Körper auf

Stellen Sie wie bei jeder sexuellen Aktivität sicher, dass Ihr Geist und Körper für eine heiße Aktion bereit sind. Entfernen Sie alle Ablenkungen. Zieh deine sexy Unterwäsche an. Lesen Sie erotische Belletristik. Tun Sie, was auch immer Sie aufheizt.

Wissen Sie, was das Tolle an einem Vibrationsdildo ist? Schon allein durch den Anblick kann man erregt werden. Daher empfehlen wir, beim Aufwärmen den Vibrationsdildo zu verwenden. Führen Sie das vibrierende Spielzeug in Ihren erogenen Zonen aus. Küsse es oder lutsche es – genau wie du es tun würdest, wenn dein Mann da drin wäre.

3.Benutze Gleitmittel!

Tragen Sie etwas Gleitgel auf

Ganz gleich, ob Sie ihn hineinstoßen oder ihn einfach nur an der Klitoris spielen, die Verwendung eines sexuellen Gleitmittels kann das Erlebnis verstärken. Verwenden Sie Gleitmittel auf Wasser-, Hybrid- oder Silikonbasis.

Wenn der Vibrationsdildo aus Silikon besteht, kann es zu Nebenwirkungen auf Silikongleitmittel kommen, es sei denn, im Handbuch steht, dass Sie ihn sicher verwenden können. Vermeiden Sie auch Gleitmittel auf Ölbasis, da diese sich nicht so leicht abwaschen lassen und oft Bestandteile enthalten, die dort unten Reizungen hervorrufen können.

4.Teilst du es mit deinem Schatz? Benutze Kondome.

So verwenden Sie einen vibrierenden Dildo (Spüren Sie die orgasmischen Schwingungen!)

Wenn Sie vorhaben, die Aufregung, die die Verwendung eines Vibrationsdildos mit Ihrem Freund mit sich bringt, zu teilen, wickeln Sie ihn mit Kondomen ein und wechseln Sie dann zu einem neuen, wenn die andere Person ihn verwendet. Es bietet nicht nur einen zusätzlichen Schutz vor bakteriellen Infektionen und sexuell übertragbaren Krankheiten, sondern macht auch die Reinigung zum Kinderspiel.

5.Vor und nach Gebrauch reinigen.

Reinigen Sie es vor dem Gebrauch

Nach der Tat empfehlen wir, das Spielzeug sofort zu reinigen. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Spielzeugs nach, ob es wasserdicht oder spritzwassergeschützt ist. Wenn es als wasserdicht gilt, prüfen Sie, ob die Schutzart IPX7 lautet. Wenn ja, tauchen Sie das Spielzeug beim Reinigen mit einem sanften Reinigungsmittel leicht in Wasser. Wenn es IPX6 oder darunter entspricht, spülen Sie die Seife am besten unter fließendem Wasser ab. Vermeiden Sie, Wasser auf das Batteriefach oder den Ladeanschluss zu gießen.

Wenn du eine fusselfreie Reinigung möchtest, verwende einen Sexspielzeugreiniger. Sprühe das Produkt auf den gesamten Dildo, warte 10 Sekunden und wisch ihn dann mit einem Handtuch ab.

Lauvettes beste Auswahl an vibrierenden Dildos

Da Sie die Besonderheiten von Vibrationsdildos kennengelernt haben, bestellen Sie sich wahrscheinlich selbst einen. Im Folgenden finden Sie jedoch einige der am besten vibrierenden Dongs, die Sie ausprobieren sollten.

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Da Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines Vibrationsdildos kennengelernt haben, sind wir zuversichtlich, dass Sie bereit sind, Ihre sexy Momente mit diesem Schmuckstück aufzupeppen. Wenn Sie jedoch noch Fragen haben, die Ihnen im Kopf herumschwirren, schauen Sie sich unsere FAQ unten an, um weitere Einzelheiten zu erfahren!

1.Was sind die Vor- und Nachteile eines vibrierenden Dildos gegenüber einem normalen Vibrator?

Es dreht sich alles um das Lewk. Das realistische Design eines Vibrationsdildos kann für manche sehr erregend sein. Es verfügt außerdem über ein konisches Ende, das bei klassischen Vibratoren normalerweise nicht vorhanden ist.

Was die Nachteile betrifft, müssen Sie bei der Aufbewahrung von Vibrationsdildos zu Hause sehr vorsichtig sein – wenn Ihre Mutter erst einmal gesehen hat, wie Sie vibrieren, gibt es dafür kein Alibi mehr. Auf der anderen Seite können abstrakt gestaltete Vibratoren ziemlich diskret sein – Sie können sie einfach auf Ihren Nachttisch stellen und niemand würde mit der Wimper zucken.

2.Was sind die Vor- und Nachteile eines vibrierenden Dildos gegenüber einem normalen Dildo?

Funktionalität ist einer der Hauptvorteile eines Vibrationsdildos im Vergleich zu einem normalen Dildo. Es erfüllt zwei Funktionen, da es vibriert. Was die Nachteile betrifft, können normale Dildos flexibler und biegsamer sein als ein Vibrationsdildo. Da normale Dildos über keine Motoren verfügen, können Sie sie so oft drehen und wenden, wie Sie möchten.

3.Kann ich den Vibrationsdildo mit einem Partner verwenden?

Ja, aber wir empfehlen, es zuerst mit Ihrem Partner zu besprechen. Wie man so schön sagt: Jeder Jeck ist anders. Ihr Partner könnte sich unwohl und unsicher fühlen, wenn er während der Tat einen vibrierenden Dildo mitbringt. Sprechen Sie also unbedingt zuerst darüber!

4.Was sollte ich bei der Auswahl eines Vibrationsdildos beachten?

Es kommt nur auf das Material an, Süße. Lassen Sie sich nicht von den glitzernden Designs täuschen – einige ästhetische Vibratoren können Materialien enthalten, die schädlich für Ihre empfindliche Vulva sind. Vermeiden Sie Vibratoren (und Sexspielzeuge im Allgemeinen), die Phthalate und Gummigummi enthalten.

Überprüfen Sie außerdem, ob das Material des Spielzeugs (insbesondere die Haut/Oberfläche) nicht porös ist . Wenn das Spielzeug nicht porös ist, können Bakterien darin verbleiben, egal wie oft Sie es gereinigt haben.

5.Welche Sexspielzeuge kann ich mit einem Vibrationsdildo spielen?

Der Himmel ist die Grenze! Es läuft alles auf Ihre Vorlieben hinaus. Sie können Analspielzeug , BDSM-Spielzeug und sogar Paarspielzeug verwenden , wenn Sie mit diesem Juwel spielen. Planen Sie einfach alles, um ein unkompliziertes und sicheres Erlebnis zu haben!

author-avatar

About Uwe Walter

Grüß Gott! Ich bin Uwe Walter, spezialisiert auf Blogartikel im Bereich Sexualgesundheit und Vorstellung von Sexspielzeugen. Mit fließenden Kenntnissen in Englisch und Deutsch bin ich hier, um knappe und aufschlussreiche Artikel zu liefern. Mein Ziel ist es, sexuelle Themen und Spielzeuge verständlich und ansprechend darzustellen, um Ihr sexuelles Vergnügen zu steigern.

Schreibe einen Kommentar